Speckmarmelade

Wer Speck und rauchiges Aroma mag, wird diese Bacon Marmelade lieben. Wir verwenden Sie als Brotaufstrich genauso wie zu gebratenem Fleisch oder zu Gegrilltem.

So gelingt’s

  1. Die Zwiebeln und den Speck fein würfeln.
  2. Den Speck in einer Pfanne etwas anbraten. Er sollte nicht zu kross sein, da er in der Marmelade sonst zu hart wird. Auf einem Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.
  3. Im ausgelassenen Fett des Specks die Zwiebeln goldbraun anbraten. Gewürze hinzugeben und gut verrühren.
  4. Honig zufügen und mit Balsamico, Bier und Rum ablöschen und etwa 3 Minuten kochen lassen, Tomatenmark und Saucen zugeben. Den Speck zur Masse geben und alles gut miteinander vermengen und weitere 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Abkühlen lassen und in Gläser abfüllen.

Einkaufsliste

  • 200g Speck
  • 200g rote Zwiebeln
  • 50 ml dunkler Balsamico
  • 30 ml Honig
  • 25 ml Bier
  • 25 ml brauner Rum
  • 1 TL Paprikapulver geräuchert
  • 3 TL Tomatenmark

Nach Belieben zusätzlich:

  • Pfeffer
  • Worcester Sauce
  • Tabascosauce Chipotle

Das könnte dir auch gefallen