Cuba | Graz

Zwischen Häuserschluchten und neben einer, der wohl meist-befahrenen Straßen der Stadt steht eine Palme. Freilich nicht nur eine Palme, dazu gehören auch ein paar Stühle, Tische und sogar ein ganzes Häuschen. Passend zur Optik der kleinen Oase nennt sich die Lokalität CUBA.

Wir Kinder aus dem Bezirk St. Peter kennen das Cafè, das sich des nächtens zur Bar verwandelt selbstverständlich. Für alle anderen sei kurz erklärt, das Cuba ist – seit 13 Jahren – ein Allround-Lokal mit Gastgarten an der St.Peter Hauptstraße, verrauchtem Bar-Bereich – und erfreulicherweise, großer Frühstückskarte, die nachmittags durch eine nicht minder umfangreiche Cocktailkarte ersetzt wird.

Für alle Langschläfer, Schlafmützen und jene, die die Nacht zum Tag gemacht haben gibt’s am Wochenende von 9:00 bis 15:00 Frühstück.

Zum Glück ist besagt Hauptstraße an diesem Sonntag nicht allzu sehr befahren, liegt wohl am Wochentag und der Ferienzeit. Reserviert hatten wir sicherheitshalber – war auch gut so, denn das Bezirks-Frühstücks-Mekka scheint mangels nahe gelegener – sonntags geöffneter – Frühstücks-Alternativen sehr begehrt.

Die Karte war schnell gebracht und trotz doppelter Dosis an Östrogen, respektive zwei Testesserinnen am Tisch 😊  … konnten wir uns einigermaßen rasch für zwei Kreationen entscheiden.

Ein Prosecco durfte selbstverständlich zur Feier des Tages nicht fehlen. Als Cuba Fan (und damit meine ich die karibische Insel), hab ich mir selbstverständlich das Havana (€ 9,20) mit Prosciutto, Mozzarella, Melone und Salami einverleibt – was das allerdings mit Havana zu tun hat, hat sich mir nicht erschlossen. Letzte Woche, in einer anderen Location hieß dieselbe Kombination Verona 😊 … aber wir wollen schließlich nicht die Namensgebung beurteilen, sondern das, was drauf ist. Und da ist wirklich jede Menge drauf. Da strahlt das Testesser-Herz.

Cuba-Graz-8

Wer Pizza Hawaii mag, wird das Caribbean (€ 9,20) lieben. Die trauen sich hier doch tatsächlich das Rührei mit gebratener Ananas zu vermischen. Dazu gibt‘s Avocado Salat mit Tomaten, Limettensaft und Schnittlauch und wie zu jedem Frühstück ein kleines Glas frisch gepresster Orangensaft. Nicht schlecht Frau Specht.

Cuba-Graz-6

Cuba-Graz-7

Fazit

Nicht schlecht fanden das übrigens auch die Wespen, die es einfach nicht einsehen wollten, dass es unser Frühstück war … nun ja, das und der Lärm der Straße hat das Urlaubs-Feeling ein wenig geschmälert, dafür war aber das Servicepersonal umso bemühter. Uns haben die große Auswahl, die Menge und die Qualität positiv überrascht – und wer lange genug beim Frühstück sitzt könnte quasi volé zu den Cocktails übergehen 😊.

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse Cuba Montag 07:00 – 03:00
St. Peter Hauptstraße 25 Dienstag 07:00 – 03:00
8042 Graz Mittwoch 07:00 – 03:00
Webseite www.cafe-bar-cuba.at Donnerstag 07:00 – 03:00
Mittagsmenü Nein
Freitag 07:00 – 03:00
Telefon +43 316 47 47 31 Samstag 09:00 – 03:00
Preisniveau Mittleres Preisniveau Sonntag 09:00 – 01:00