Cottage-Cheese-Taler

Wer liebt ihn nicht, den körnigen Frischkäse? Wusstest du, dass die Bezeichnung „Hüttenkäse“ eigentlich ein eingetragener Markenname der Firma Hochland ist? Und der Frischkäse mit den Körnchen ist nicht nur vielseitig sondern durch seinen, vergleichsweise geringen Fett- und Kohlenhydratgehalt auch bestens für die Ernährungsbewussten unter uns geeignet. Die Frischkäse-Taler sind rucki-zucki gemacht und sind auch kalt – zum Beispiel zum Mitnehmen ins Freibad – ein Genuss.

Cottage-Cheese-Taler-3

Cottage-Cheese-Taler-2

Cottage-Cheese-Taler-1

So gelingt’s

  1. Alle Zutaten für die Taler rasch vermengen und für 10 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Inzwischen den Salat und das Gemüse waschen und zerkleinert in einer Salatschüssel mit Essig, Öl und Salz vermischen.
  3. Aus der kalten Masse kleine Bällchen formen, flachdrücke und in etwas Semmelbrösel wenden.
  4. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten pro Seite in etwas Öl goldgelb backen.
  5. Auf dem bunten Sommersalt servieren und genießen.

 

Einkaufsliste für 2 Personen

  • 175 g Cottage Cheese natur
  • 20 g Grieß
  • 30 g glattes Mehl
  • 1 Eidotter
  • Salz/Pfeffer
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salat und Gemüse nach Belieben
  • Dressing nach Belieben