Geschmorter Rotwein-Rostbraten

Wer Rindschnitzel liebt, wird diesen zarten Rostbraten lieben. Die Qualität des Endproduktes hängt jedoch maßgeblich von der Fleischqualität ab.

Rindschnitzel-2

Rindschnitzel-3

So gelingt’s

  1. Rostbraten von überschüssigem Fett befreien und vorsichtig platt klopfen.
  2. Auf beiden Seiten Salzen und Pfeffern und mit je 1 TL Tomatenmark und Senf bestreichen.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen (ca. Stufe 7 von 9) und das Fleisch beidseitig anbraten, bis eine knusprige Kruste entsteht.
  4. Mit Liebstöckel bestreuen und mit Rotwein ablöschen und bei kleiner Flamme 90 Minuten zugedeckt dünsten.
  5. Vor dem Servieren den entstandenen Saft mit Stärke binden.

 

Einkaufsliste

 

* Ich erhalte keinerlei Vergütung/Bezahlung von Hofer Österreich. Ich bin lediglich von der Qualität des Fleisches restlos überzeugt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s