Mostschenke im Gewölbe | Ratschendorf

Ich glaube, mich küsst ein Kamel 😊 Bei Herbert und Irmgard Schober’s Mostschenke im Gewölbe bzw. Pechmann´s alte Ölmühle gibt’s nämlich nicht nur eine gute Jause sondern auch die größte Kamelherde Österreichs.

Und damit nicht genug, in Ratschendorf findet man neben den Wüstenbewohnern auch einen beeindruckend großen Wasserbüffel, Kuschelhäschen, Wollschweine, Watussi Rinder, Oldtimer, eine SAAB J29F aus dem Jahr 1954, einen hochseetauglichen Segelkutter im hauseigenen Gänseteich und noch so vieles mehr. Gerade mit Kindern ist der Besuch ein beeindruckendes Erlebnis. Und hier gibt es 3 spannende Dinge zu entdecken:

1. Was zum Streicheln

mostschenkeim-gewoelbe-17

mostschenkeim-gewoelbe-10

2. Was zum Anschauen

mostschenkeim-gewoelbe-12

mostschenkeim-gewoelbe-9

3. Was zum Essen

Nach so vielen Eindrücken und vielen Ohhs und Ahhs auf dem Gelände wird man selbstverständlich hungrig. Platz gibt’s genug, ob drinnen mit Sicht auf den Kamelstall oder in einer der Stuben oder bei Schönwetter auch auf der Terrasse neben dem Ententeich.

mostschenkeim-gewoelbe-16

Deftig ist hier die Devise. An Wochenenden und feiertags gibt’s auch Klassiker wie Stelze und Ripperln.

Für uns gab‘s eine Brettljaus’n mit Brot (€ 6,90), ein Tafelspitzsülzchen auf Blattsalat (€ 7,90) sowie für Junior Testesser ein belegtes Brot (€ 4,10).

Nicht nur flink war das Personal hier sondern auch unglaublich herzlich und freundlich. Bei der Bestellung wollte Junior Testesser ein extra Ei und erhielt zusätzlich von der Chefin persönlich einen Überblick über ihre liebsten Ei-Gerichte. Das Brot selbst schaffte er dann nicht ganz – kein Wunder bei der Größe!

mostschenkeim-gewoelbe-3

Die Brettljaus’n war ebenfalls nicht gerade zimperlich belegt. Alles da was man(n) sich wünschen kann. Und das Beste daran – der wirklich sehr, sehr scharfe Kren!

mostschenkeim-gewoelbe-1

Und für die Damen gibt’s ein vermeintlich leichtes Salaterl mit einem Tafelspitzsulz und Kernöl. Vermeintlich leicht, weil auch hier macht es die Menge aus. Gut war’s jedenfalls.

mostschenkeim-gewoelbe-2

Fazit

Eine großartige Welt, die sich die Schober’s hier in Deutsch Goritz aufgebaut haben. Für eine Zeitlang vergisst man alles rundherum und gerade die Tierfamilien sind (für Kinder) ein außergewöhnliches Erlebnis und „hauen“ einen vom Höcker ähmm Hocker 😊. Uns hat der Ausflug großen Spaß gemacht und geschmeckt hat’s sowieso! Jederzeit wieder!

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse Pechmann’s alte Ölmühle / Mostschenke im Gewölbe Montag geschlossen
Ratschendorf 188 Dienstag geschlossen
8483 Deutsch Goritz Mittwoch* ab 9:00*
Webseite www.pechmanns-alte-oelmuehle.at Donnerstag* ab 9:00*
Mittagsmenü Nein Freitag ab 9:00
Telefon +43 3474 7350 Samstag ab 9:00
Preisniveau Preisniveau_gering Sonntag ab 9:00

*März bis Juni – Freitag, Samstag, Sonntag ab 9 Uhr
*Juli bis November – Mittwoch bis Sonntag ab 9 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s