Dachstein Sonnenuntergangsfondue & Falkensteiner | Schladming

Was machen Heidi & Peter heutzutage? Richtig, einen kulinarischen Ausflug auf den Dachstein inklusive entspannendes Wellnessen im Falkensteiner Schladming.

Das Ziel der kulinarischen Begierde war kürzlich der höchste Berg der Steiermark, nämlich der Dachstein. Beliebt als Ausflugsziel bei Jung und Alt, bei Sportlern und solchen, die es werden wollen bietet der Gipfel –  was die wenigstens wissen – auch kulinarische Genüsse.

Wen es morgens um 5:00 Uhr freut, darf sich mit einem Sonnenaufgangsfrühstück verwöhnen lassen. Wessen Aufsteh-Zeit aber deutlich nach 5:00 morgens liegt, kann sich auch bei einem Sonnenuntergangsfondue verwöhnen lassen.

Ab 15:00 wird sie empfohlen, die Auffahrt mit der Gondel auf den Dachstein. Standesgemäß darf Peter seine Heidi dann auch auf der Gondelterrasse chauffieren und ihr die Gegend in einer atemberaubenden Freiluft-Auffahrt zeigen …

falkensteiner-dachstein-sonnenuntergang-5

Wenn der Wettergott dann den beiden auch noch gnädig ist, erleben sie eine wunderbare fernsicht, spazieren händchenhaltend auf den Gipfeln umher, genießen den nervenzerreißenden Skywalk und den Eispalast … ja, wenn! Wenn das Wetter aber nicht mitspielt, gibt’s eben keine Aussicht – aber auch keine Menschenmassen – auch irgendwie romantisch für Heidi und Peter 😊

falkensteiner-dachstein-sonnenuntergang-9

Ja und wenn dann die ersten Schneeflocken im September fallen, wird es für Peter Zeit, seine Heidi ins Warme zu bringen – und zwar zum Sonnenuntergangsfondue ins Bergrestaurant.

Sonnenuntergang haben die beiden zwischen den Schneeflocken zwar keinen gesehen und wirklich romantisch war das Ambiente auch nicht, aber wen stört das schon, wenn es ausreichend – und wirklich ausreichend zu essen gibt.

falkensteiner-dachstein-sonnenuntergang-10

Brot & Aufstriche, Salate vom Buffet, zweierlei Suppen – und das alles noch vor dem eigentlichen Highlight des Abends.

Freilich, die jodelnden Volksmusikanten waren auch irgendwie ein Highlight, aber der Fonduetopf (wahlweise mit Suppe oder Öl) mit jeder Menge Fleisch, Saucen und Beilagen vom Buffet waren dann für Heidi & Peter doch der wahre Gipfelpunkt … in kulinarischer Sicht, versteht sich 😊

Wer den Gipfel hungrig verlässt, ist wohl selbst schuld …

Nach wildem Schneegestöber haben es Heidi und Peter dann doch ins Tal geschafft und konnten sich ganz und gar dem Schlummertrunk (inklusive im Zimmerpreis) an der Bar des Falkensteiner Hotels hingeben …

Herrlich ausgeschlafen und voller Energie gab’s schon den nächsten Höhepunkt. Nämlich ein Frühstück der Extraklasse … sowas darf man sich definitiv nicht entgehen lassen!

falkensteiner-dachstein-sonnenuntergang-20

Und weil es so schön ist, wäre es fatal schon morgens abzureisen, wenn doch der Wellnessbereich mit all seinen Attraktionen lockt. Neben drei verschiedenen Saunen, einem Innen- und Außenpool locken auch Eisfußbäder, ein Heu-Ruheraum und ein Wasserbettenpalast alle ruhesuchenden Peters und Heidis.

falkensteiner-dachstein-sonnenuntergang-35

Fazit

Heidi und Peter haben es genossen. Wenngleich der Dachstein sich nicht im besten Licht präsentierte, der Sonnenuntergang nicht sichtbar war und das Schneegestöber doch ein wenig überraschend aufgetreten ist. Das Falkensteiner ist jedenfalls einen Besuch wert. Entspannung pur! Und eines sei gesagt, wer den Dachstein sowieso erkunden möchte, ist mit einem Sonnenuntergangsfondue um 72,- bestens beraten (Gondel regulär 45,- | Maut regulär 14,- | Eispalast & Skywalk regulär 10,- inklusive!) … Milchmädchenrechnung ähmmm Heidirechnung 😊

Weitere Infos:
Dachstein & Kulinarik »
Falkensteiner Schladming »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s