Dinner im Weingarten | Weingut Leitgeb Bad Gleichenberg

Kurz vor der Weinernte gewährt das Weingut Leitgeb einen ganz besonderen Blick in Ihren Weingarten. Inmitten von Rebenstöcken, unter freiem Himmel durften wir einen Sommerabend der Extraklasse genießen.

Idyllisch, mitten im Weingarten der Familie  Leitgeb, ganz oben auf dem Katzianerberg eröffnen Haubenkoch Michael Hebenstreit, bekannt aus dem Grazer Restaurant „Eckstein“ und Reise- und Eventveranstalter Marc Fauster für zwei Abende im Jahr ein kleines Open-Air Restaurant.

9 Tische, 7 Gänge, 7 Weine und jede Menge Romantik – die ich wegen Ausfalls des romantischen Gegenübers mit meiner allerbesten Freundin, Frau Architektöse genoss. Nicht klassisch romantisch, aber richtig lustig 😊

Hier auf dem Gipfel des Katzianerberges hätte Luis Trenker seine wahre Freude gehabt. Denn dies war wohl das erste Testessen ohne High Heels!

Aufstieg & Belohnung

Nach dem Aufstieg erwartete uns bereits die erste Stärkung in Form eines Sauvignon Blancs Klassik 2016 und einem klassischen Eckstein Beef Tartare, Vulcano Schinken, Trüffelsalami und Trüffelkäse mit dreierlei Brotsorten.

1. Gang kulinarischer Gipfelsturm

Der kulinarische Gipfelsturm wurde fortgesetzt mit einem hauchdünnen, zarten Kalbscarpaccio mit geschälten süßen und doch irgendwie sauren – aber absolut himmlischen Tomaten, sautierten Pilzen und Rotweinlack!

dinner-im-weingarten-9

2. Gang oder ein Fisch in den Weinbergen

Was schwimmt denn da in den Weinbergen? Ein außergewöhnliches Tartare von verschieden Fischen mit Flugavocado, Räucheraal, Brioche, Radieschensalat und Meeresalgen-Creme. Na bumm!! Ein Traum von Tartare! Begleitet von Leitgeb’s die 12! Ein Cuvee aus 11 Rebsorten und einem Winzer ergibt die 12 😊

dinner-im-weingarten-10

3. Gang oder was gackert da im Weinhang

Was heute hier los ist im Weinhang… diesmal gackert es … oder eben nicht mehr! Ein herrliches Steirerhendl-Ragout vereint sich am Teller mit Steinpilz-Ravioli, Trüffel, schwarzen Nüssen und Spitzpaprika! Und das Ganze zu einem Weissburgunder Klassik 2016.

dinner-im-weingarten-11

4. Gang oder Steirisch mal anders

Steirisches Wurzelfleisch einmal anders … aha da schauten wir nicht schlecht! Michael Hebenstreit bringt es doch tatsächlich immer fertig, seine Gäste zu überraschen. Seine Interpretation vom Gericht war nämlich confierter Waller mit Zwiebelgemüse, Vulcanocrumble und frittiertem Zwiebel … zu einem Rheinriesling Klassik 2015 …. Steirisch oder nicht! So oder so ein Gedicht!

dinner-im-weingarten-13

5. Gang oder welche Schweinerei

Die Dunkelheit kehrte in den Weinhang! An anderen Tischen wurden einander die Hände gereicht und die Romantik zelebriert – Frau Architektöse und ich zelebrierten auch – gewiss! Aber zu Gloria Gaynor „I will survive“ auf Handy’s Youtube … dazu gab es ein außergewöhnlich zartes dry aged Schweinefilet mit Thaispargel, knusprigen Grammeln und Süßkartoffelstampf – und einen Wein Namens K1! Dem ist nichts hinzuzufügen 😊

dinner-im-weingarten-14

6. Gang das Lämmchen auf der Weide

Selbst als weder der Weinhang noch die Rebestöcke eindeutig erkennbarwaren, haben sich die tapferen Servicekräfte zu uns Gästen vorgeschlagen. Jeder einzelne Gang kam beinahe makellos bei uns am Tisch an … zuletzt auch das geschmorte Kalb mit Bohnengemüse, Kürbisgemüse und Salbei. Untermalt von einem Klassiker –  einem roten Katzianer!

dinner-im-weingarten-15

7. Gang und Finale

Gibt es nach so vielen Gängen noch ein Finale? Ja! Hier in jedem Fall!

Hier gibt’s nämlich nicht nur den Ruländer Katzianer 2016 (und seine Folgen) sondern auch ein herrliches Griesflammerie mit Banane und Kokos! Top!

dinner-im-weingarten-17

Fazit

Meine liebste Frau Architektöse, generell nutze ich diesen Blog niemals für private Mitteilungen, Kundgebungen oder Befindlichkeiten – in diesem Fall würde ich von meinen Prinzipien abweichen und einen kleinen Exkurs wagen: Abgesehen von der Romantik des Abends … diese Location eignet sich für jeden nur erdenklichen Anlass!! Meine liebste und beste Freundin –  der Abend mit dir war der Wahnsinn!! Und alle verliebten Paare sollten sich nun vorstellen, wie das Erlebnis als Paar sein kann … 😊 … in diesem Sinne …. live, laugh, love…

 

Alle Infos zum Dinner im Weingarten gibt’s hier »und brandaktuell auf der Facebook Seite »

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s