Landhaus Ruckerlberg | Graz

Weil es bei mir um die Ecke liegt, ist es also nicht nur distanztechnisch naheliegend, das ehemalige Landhaus Jöbstl und nunmehriges Landhaus Ruckerlberg einem ausgiebigen Test zu unterziehen. Dies ist das einzige Lokal, das ich zweimal mit Kamera und einmal – wie sagt man so schön – inkognito und ohne Kamera besucht habe …

Landhaus_Ruckerlberg_20

 

Testessen #1

Unser erster Besuch fand relativ rasch nach der Neuübernahme Ende September 2016 statt. Damals mit Kind und Kegel ausgestattet erlebten wir allerdings einige ungeahnte Überraschungen und somit entschied ich, dem Team noch ein paar Tage zum Zusammenfinden zu lassen und nicht voreilig zu urteilen. Dennoch die Bilder vom ersten Essen möchte ich nicht vorenthalten …

Landhaus_Ruckerlberg_03

Landhaus_Ruckerlberg_04

Landhaus_Ruckerlberg_05

Landhaus_Ruckerlberg_07

Landhaus_Ruckerlberg_08

Positiv anzumerken war bereits damals der umgebaute Spielplatz – ach was, das Kinderparadies. Wenngleich die Kids mit dem Essen nicht unbedingt zufrieden waren, mit den neuen Spielgeräten waren sie es.

Landhaus_Ruckerlberg_02

Testessen #2

Das zweite Testessen fand inkognito und auch ohne Kamera statt. Sonntags um 12:30 auf ein Backhenderl – volles Haus und keine Reservierung! Trotzdem, es fand sich ein Hochtisch-Plätzchen für uns und wir wurden äußerst zuvorkommend bedient. Super paniertes Federvieh, super Salat – nichts zu meckern! Daraus resultierte dann auch die Entscheidung für einen neuerlichen Test…

Testessen #3

Diesmal in größerer Runde und mit einem Mini-Testesser an Bord, wagten wir uns an die zwischenzeitlich überarbeitete Karte.

Da gab’s also für die lustige Runde vorab ein Carpaccio, Naaser Schafskäse und Vogerlsalat mit Speck.

Das Carpaccio hätte für uns nicht so zitronen-lastig sein müssen, aber das wird wohl Geschmackssache sein. Und das Pesto war auch ein bisschen viel, für die Menge an Fleisch.

Landhaus_Ruckerlberg_23

Der Vogerlsalat war in Ordnung, solide abgemacht und ordentlich in der Menge.

Landhaus_Ruckerlberg_24

Dasselbe beim Schafskäse im Speckmantel, möglicherweise auch hier einen Ticken zu viel Essig erwischt, aber wie gesagt. Sauer macht lustig 🙂

Landhaus_Ruckerlberg_25

Ja, also die Vorspeisen waren, wie soll ich sagen … ausbaufähig …

Umso erfreuter waren wir bei den Hauptgängen. Meine Rinderbackerln auf Pürree mit Wurzelgemüse waren der Wahnsinn! Einfach nur zart, gschmackig und zum Reinsetzen.

Landhaus_Ruckerlberg_299

Auch das gebackene Schweineschnitzerl überzeugte Mini-Testesser samt Frau Mama. Nicht fettig, knusprig und zart!

Landhaus_Ruckerlberg_26

Landhaus_Ruckerlberg_30

Frau Teilzeit-Veganer hatte gerade ihre Fleischeslust wieder entdeckt und erfreute sich am Backhenderl-Salat (nachweislich nicht vegan 🙂 )… diesmal war der Salat nicht zu sauer geraten und auch das knusprige Hendl war zu Madams Zufriedenheit.

Landhaus_Ruckerlberg_27

Lediglich der einzige Mann am Tisch hatte einen kleinen Kritikpunkt anzubringen, den er aber elegant umschrieb. Das Schweinefilet im Hauspfandl könnte würziger sein, aber so wie es war, würde es wohl eher den Geschmack der Masse treffen … aber die hausgemachten Spätzle überzeugten auch ihn.

Landhaus_Ruckerlberg_28

Als hätten wir noch nicht genug gehabt, gab’s für das Quintett noch die volle Dessertkarte rauf und runter.

Die Kardinalschnitte wurde uns extra ans Herz, respektive die Geschmacksnerven gelegt. Und wahrlich! Cremig, fluffig und überhaupt nicht kaffee-lastig! Hmmmmm ….

Landhaus_Ruckerlberg_31

Die Cremè Brullee war großartig, das Eis dazu ist aber jedenfalls verzichtbar als Beigabe, die Creme alleine würde auch ausreichen.

Landhaus_Ruckerlberg_32

Das Schokomousse war für meinen Geschmack etwas zu sahnig und wird erst durch die Schokobrösel richtig schokoladig.

Landhaus_Ruckerlberg_33

Fazit

TOP SERVICE!! Das muss wirklich extra erwähnt werden! So bemüht und aufmerksam haben wir selten ein Service erlebt! Wir lieben die Kinderferundlichkeit hier am Ruckerlberg und wenn es etwas zu Jammern gibt, dann allerhöchstens auf hohem Niveau … es ist was es ist … ein gutbürgerliches Gasthaus, mit großen Portionen und einem tollen Gastgarten und absolut perfekt für einen Ausflug mit Kindern!

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse Landhaus Ruckerlberg Montag geschlossen
Rudolfstraße 59 Dienstag 15:00 – 00:00
8010 Graz Mittwoch 15:00 – 00:00
Webseite www.landhaus-ruckerlberg.at Donnerstag 15:00 – 00:00
Mittagsmenü Nein Freitag 11:30 – 00:00
Telefon +436767707706 Samstag 11:30 – 00:00
Preisniveau Mittleres Preisniveau Sonntag 11:30 – 19:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s