Buschenschank & Weingut Schneeberger | Heimschuh

Saugut! Die Sausaler Freilandschweine am Hof des Buschenschanks haben es wirklich gut. Viel Auslauf, regionales Futter und Respekt! Bei Schneeberger’s werden aus genau jenen Schweinen, nach alter Tradition Presswurst, Hauswürstl, Streichwurst, Geselchtes und Rohschinken hergestellt. Und wer die Spezialitäten gleich verkosten möchte, ist im Buschenschank genau richtig …

Diesmal galt es hohen Besuch aus der Schweiz, nämlich des Testessers Urheber, wenn man so will – oder besser bekannt, als Papa 🙂 und bereits aus vorigen Testessen bekannte Frau Architektöse kulinarisch zufrieden zu stellen.

Die Reservierung klappte schon mal gut und wir fanden einen nett aufgehübschten, sogar mit kleinem Namenstäfelchen versehenen Tisch im Gastraum vor.

Bei so hohem Besuch muss selbstverständlich eine ordentliche Steirische Jause auf den Tisch (wer weiß was die Schweizer Nachbarn dem Erzeuger sonst so auftischen…).

Ein gebratenes Brüstl (€ 5,80) darf da schon mal nicht fehlen, die marinierte Hendlbrust (€6,50) fanden wir ebenso verlockend wie die hausgeräucherte Forelle (€ 8,50) und den Spargelsalat (€ 7,50). Also eines war auf jeden Fall gewiss: Hungrig würden wir diesen Ort nicht verlassen!

Das Brüstl wurde (wie in einem Buschenschank üblich) kalt serviert, war aber durchaus zart und kam mit den typischen Begleitern Kren, Senf und Brot am Brettchen daher.

Schneeberger-5

Frau Architektöse war ganz hin und weg vom zarten Hendl, auch das Kürbischutney und die Marinade des grünen Salats hatte es ihr angetan.

Schneeberger-7

Des Auswanderers liebste Speise an diesem entspannten Nachmittag war definitiv die geräucherte Forelle. Sie war nicht nur mild, aber trotzdem g’schmackig geräuchert, sondern zerging beinahe auf der Zunge.

Schneeberger-8

Mein Favorit war überraschenderweise vegetarisch (nein, ich war nicht krank!). Der Spargelsalat mit warmem Ziegenkäse war einfach nur ein Gedicht.

Schneeberger-9

Puhhhh, satt waren wir tatsächlich! Und als wir da zufrieden saßen, an unserem Weingläschen nippten und uns die Bilder auf der Kamera ansahen, kam doch tatsächlich Frau Chefin vorbei und lud uns spontan ein, den Schweinstall und die Produktion zu besuchen … So stöckelten Frau Architektöse und ich also hoch-beschuht in den angrenzenden Stall, gefolgt vom stolzen Herrn Papa.

Wie zufrieden die Baby-Piggies doch waren … hier merkt man schon beim Betreten, dass die ein wirklich saugutes Leben haben! Das schmeckt man später auch … Der Respekt vor dem Tier und generell der Umgang mit Lebensmitteln zeigt sich auch in der Produktion. Echt beeindruckend, was hier entsteht. Aber nicht umsonst hat der Hof bei der diesjährigen Spezialitätenprämierung 6 x Gold abgeräumt.

Eine schöne Überraschung erlebten wir bei unserer Rückkehr an den Tisch – nämlich in Form einer Dessertvariation. Mit gedecktem Apfelkuchen (super und nicht zu süß), Schilchercremeschnitte (sehr süß aber den Wein schmeckt man wenigsten ordentlich J), einem Topfen-Rhabarber-Strudel (erfrischend) und einer Joghurtcreme auf Zwetschkenröster (super-zitronige und frische Creme, fast wie Zitroneneis).

Schneeberger-14

Fazit

Wir haben anschließend den halben Hofladen leer gekauft und das Auto mit Wein, Speck und Essig vollgestopft.

Dem Herrn Erzeuger hat’s gefallen, Frau Architektöse war auch zufrieden und ich war leider Autofahrer … (aber ich hab mir selbstverständlich auch ein paar Flaschen mit nach Hause genommen…) Schön war’s, wir kommen wieder!

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse Weingut und Steirische Kellerei Johann Schneeberger GmbH Montag ab 12:00 (April – Okt.)
Pernitschstrasse 31 Dienstag ab 12:00 (April – Okt.)
8451 Heimschuh Mittwoch ab 12:00 (April – Okt.)
Webseite www.aiola.at
Donnerstag ab 12:00 (April – Okt.)
Geöffnet von 1. April bis 31.Oktober täglich ab 12:00 geöffnet,
ab 1.11. Samstags und Sonntags ab 12:00 geöffnet
Freitg ab 12:00 (April – Okt.)
Telefon +43 3452 83934 Samstag ab 12:00 (ganzjährig)
Preisniveau Preisniveau_gering Sonntag ab 12:00 (ganzjährig)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s