Lendhotel | Graz

„Smørrebrød, Smørrebrød røm, pøm, pøm, pøm“ … Der Meisterkoch der Mupped-Show hat uns in den 80er-Jahren mit seinem Intro und den fraglichen Kochkünsten » begeistert, heute tut dies der Koch des neuen Brotsalons im eben erst eröffneten Lendhotel.

Lendhotel-2

Junior-Testesser, unsere Freundin Frau Architektöse und meine Wenigkeit haben uns letzten Samstag zum Smørrebrød* und Frühstück Testessen in den Brotsalon in der Lobby des Lendhotels aufgemacht. Noch das Lied vom Dänischen Muppets-Koch im Ohr waren wir also gespannt auf das typisch-Dänische Gericht.

Frühstück & Smørrebrød

Junior-Testesser entschied sich sicherheitshalber (und weil er wohl auch ein bisschen heikel ist) für die klassische Variante und bestellte das Lendfrühstück. Der weibliche Part des Trios war definitiv mutiger und ließ den (Grazer) Koch an die Smørrebrød’s 🙂

Nach einem Schlückchen Prosecco für die Mädels der Runde war auch schon das Frühstück samt der heiß erwarteten Brote am Tisch.

Das Lendfrühstück (€ 13,-) wird mit Schinken, verschiedenen Käsesorten, Hummus, Gemüse und einem Obstsalat mit Joghurt serviert – aber dem nicht genug, dazu gibt’s noch ein Eigericht (in unserem Fall ein Rührei, das im Rekordtempo vom Junior verspeist wurde, sodass anzunehmen ist, dass es gemundet hat), ein Glas Orangensaft und ein Heißgetränk. Fein, fein – auch mit Überraschungen. Unter dem Obstsalat war nämlich praktischerweise gleich das Joghurt platziert und die Menge war mehr als ausreichend, vor allem mit 3 Stück Brot und 2 Semmerln.

Lendhotel-4

Lendhotel-5

Spannung pur, was also ist ein Smørrebrød, wie wird es schmecken, was ist drinnen oder besser gesagt drauf? Und wie wird es überhaupt „richtig“ verspeist? Dr. Google erklärte uns freundlicherweise „Das Smørrebrød wird mit Messer und Gabel verzehrt.“ Nun denn, ran an das Messer …

Einmal wagten wir uns an die fleischlose Variante mit Avocado, Parmesan, Chiliflocken und Kresse (€ 6,40)  und einmal an die Testesser-bevorzugte-Variante mit Beef Tartare, getrockneten Tomaten, Kapern und Ei (€ 9,10).

Knuspriges Brot mit frischer Avocado und gehobeltem Parmesan. Frisch, angenehm mild oder gar ungesalzen und trotzdem leicht scharf im Abgang. Die Chiliflocken machen den Pepp, sind aber keinesfalls aufdringlich!

Lendhotel-7

Lendhotel-8

Auf dem anderen Teller präsentierte sich ein herrliches Beef Tartare auf ebenso knusprigem wie frischem Bauernbrot. Super Idee das rohe Rind so zu servieren! Die getrockneten Tomaten von der Speisekarte konnten wir zwar nicht finden, aber gefehlt haben sie uns auch nicht!

Lendhotel-6

Lendhotel-9

Hotel

Wenn es schon da ist, schauen wir uns natürlich auch das neue und sehr stylische Hotel an. Wow, was für ein Hotel – nein eher eine Ausstellung! In jedem Gang, auf jedem Zimmer befinden sich Bilder aus dem privaten Fundus des Eigentümers Dr. Helmut Marko (ja genau der … ). Die Gänge, das Stiegenhaus und die Zimmer gleichen eher einer Galerie als einem Hotel. Der, der die Kunst wahrnehmen will, wird stehenbleiben und sie ansehen, der der kein Interesse hat, kann daran vorbei gehen… Irgendwo hier haben wir dann auch Frau Architektöse verloren, die sich begeistert der Kunst & Architektur zugewandt hat 🙂

Lendhotel-13

Lendhotel-11

Lendhotel-12

Die Dachterrasse ist jedenfalls einen Besuch wert – und ist auch für Nicht-Hotelgäste geöffnet. Zukünftig kann nämlich auch das Frühstück hier oben eingenommen werden …

Lendhotel-10

Fazit

Smørrebrød, Smørrebrød røm, pøm, pøm, pøm … das dänische Gericht ist definitiv ein Highlight hier im hippen Hotel. 7 Varianten wie Pulled Pork oder Loveshock warten darauf, getestet zu werden. Uns hat nicht nur das unaufdringliche aber sehr aufmerksame Service gefallen sondern auch das angenehme Ambiente im Brotsalon. Junior Testesser hat von unserem Besuch ein Video gedreht, damit ihr euch auch ein Bild davon machen könnt … Ach ja, unsere Architektin haben wir vor dem nach Hause gehen zum Glück wiedergefunden 🙂

* Übrigens: Smørrebrød ist dänisch und bedeutet Butterbrot (smør ‚Butter‘ und dänisch brød ‚Brot) Heute versteht man darunter ein bunt belegtes Brot in allen erdenklichen Varianten und es zählt zu den traditionellen Mittagessen der Dänen. Ida Davidsens Smørrebrøds-Restaurant in Kopenhagen wurde durch seine umfangreichen Bestellzettel mit 178 wählbaren Varianten berühmt. Der 140 cm lange Zettel mit allen bestellbaren Versionen wurde ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Quelle: Wikipedia

Tipp: Wenn du jetzt auch Gusto auf ein selbst gemachtes Smørrebrød hast, findest du eine Steirische Variante in meinem Rezept-Archiv: Smørrebrød auf Steirisch »

Smorrebrod-steirisch-3

Eckdaten Küchenzeiten
Adresse Brotsalon im Lendhotel Montag 06:30 – 21:00
Grüne Gasse 2 Dienstag  06:30 – 21:00
8020 Graz Mittwoch  06:30 – 21:00
Webseite www.lendhotel.at
Donnerstag  06:30 – 21:00
Mittagsmenü Nein Freitag  06:30 – 21:00
Telefon +43 316 71 70 00 Samstag  06:30 – 21:00
Preisniveau Mittleres Preisniveau Sonntag  06:30 – 21:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s