8 Tipps für hungrige Shopping Queens

Sind wir nicht alle ein bisschen Shopping Queen? Wenn wir uns wieder einmal mit der besten Freundin den ganzen Tag in diversen Geschäften herumtreiben, kann es vorkommen, dass nicht nur das Geldbörserl knurrt sondern ab und an auch der Magen. Schließlich muss auch eine Shopping Queen  zwischendurch essen.

 

Vor dem Shopping

Gerade vor dem Shopping ist es wichtig, die Arme, die schließlich alle Sackerln tragen müssen und die Beine, die wohl mehr als einen Kilometer an diesem Tag zurücklegen werden, mit einem ordentlichen Frühstück zu stärken.

In der Dreizehn Genussbar » gibt es Frühstück bereits ab 9:00 Uhr. Die Bar, die mehr als eine Bar ist, bietet eine nicht zu verachtende Frühstückskarte. Neben Bio Superfood, Acai Beeren Bowl und hausgemachte Bio Granola gibt’s jede Menge für den kleinen und großen Hunger.

Dreizehn Genuss Bar

Ab 9:30 Uhr bietet das Freiblick » im sechsten Stockwerk des Kaufhauses Kastner & Öhler Frühstücksvariationen der besonderen Art. Egal ob ein Dolce & Gabbana für Zwei, ein Bananen Porridge oder eine Kernöleierspeise hier gibt’s die optimale Shoppingvorbereitung.

Freiblick by Eckstein | Testesser

Lunch

Nach gefühlten zwanzig Geschäften und mit sämtlicher Schuh- und sonstiger Beute am Arm darf es eine kleine Mittagspause sein.

Im Ginko Greenhouse » gibt es zwar keine tierischen Produkte, dafür aber jede Menge vegane Köstlichkeiten. Bio Süßkartoffelpommes mit Guacamole, Falafel mit Zitronen-Cashewsauce oder eine der vielen Bowls sind die optimale Stärkung für Zwischendurch.

Ginko Greenhouse Graz

Für das besondere Extra in der Shopping-Pause empfiehlt sich der Business Lunch im Restaurant Carl by Philipp Haiges ». Zwei Gänge im zwei Hauben-Restaurant – man/frau gönnt sich ja sonst nichts.

Carl by Philipp Haiges

Sweets

Gerade bei ausgedehnten Shoppingtouren verbrennt man viele Kalorien, die selbstverständlich sofort ersetzt werden müssen.

Im kleinen Tortenatelier Genusscafè » gibt es einen gelungenen Mix aus Cupcakes in zwei Größen, Pralinen, Cookies, süßen Klassikern und Tee- und Kaffeespezialitäten.

tortenatelier_05

Ulli & Paul » haben an ihrem Stand am Hauptplatz einiges für Naschkatzen zu bieten. Endorphine pur in Form von Topfenknöderln in Butterbröseln, frischen Waffeln mit Schokoladesauce, Eisknöderln oder Eiscreme beleben sofort die müde Shopping Queen.

Ulli & Paul Graz

Die Krönung

Zur Krönung und dem Finale muss es selbstverständlich ein Glaserl sein.

In der kleinen aber feinen Bar Albert » gibt es nicht nur Flüssiges sondern auch eine abschließende Vulcanojause oder nobles aus der Fischkonserve.

Bar Albert Graz

Im neu eröffneten MM », findet die erschöpfte Shopping Queen neben der hochprozentigen Stärkung auch kleine und große Köstlichkeiten wie Falaffel, Beef Tartare oder verschiedene Wok-Kreationen.

MM_03

In diesem Sinne: HAPPY SHOPPING!! ♥

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s