Osteria dei sensi

Das Haus am Ragnitzbach mitsamt seines (im Winter als Parkplatz genutzten) Gastgartens versprüht den Charme einer Trattoria aus den Achtzigerjahren. Die traditionsbewusste Speisekarte liest sich wie ein „Best of“ italienischer Klassiker. Was mich anfänglich abgeschreckt hat, waren die gehobenen Preise! Aber nun gut, man war ja schließlich bereits hier… und ein Achterl Pinot Grigio auch 🙂 …

Generell sei an dieser Stelle angemerkt dass das Personal top war. Sehr aufmerksam, bemüht und stets freundlich!

In dem auf das Wesentliche reduzierte Ambiente bedudelte uns also ein wenig pseudo romantische Musik – Italienische selbstverständlich.

osteria_dei_sensi_01

Die Vorspeisen waren einerseits der Klassiker – eine Minestrone. Ja, klassisch halt. Mir persönlich war sie zu wenig gewürzt, meinem Gegenüber, dem sie letztendlich schmecken musste, gefiel die Milde aber! Geschmackssache!

osteria_dei_sensi_02

Andererseits orderte ich für mich die Tagesempfehlung, eine Jakobsmuschel in Brandy – vielversprechender Titel, den das Gericht vollends erfüllen konnte. Toll gebraten, perfekt gewürzt!

osteria_dei_sensi_03

Der erste Schreck der Preise verschwand, als wir die Portionen des Hauptganges sahen. Der Seeteufel mit Kartoffeln war im klassisch italienischen Stil – mit Zitrone – garniert und wirklich großzügig bemessen. Aber nicht nur das – Fisch zubereiten kann er, der Inhaber Paolo Montirosso! Außen knusprig, innen zart – gilt sowohl für den Fisch als auch für die Kartoffeln!

osteria_dei_sensi_04

Ebenso fein waren die Calamari mit einer separaten Portion Gemüse. Nicht gummi-artig sondern ganz weich und trotzdem mit schönem Röstaroma. Geschafft habe ich die Portion dennoch nicht!

osteria_dei_sensi_05

osteria_dei_sensi_06

Das obligatorische Testesser Dessert war in diesen Fall für mich nur zum Schnuppern und fotografieren. Aber ich hörte mein Gegenüber irgendwas von herrlich und jummy, fluffig und weich murmeln 🙂

osteria_dei_sensi_07

Fazit

In der Osteria die Sensi von Paolo Montirosso treffen sich vom Säugling über den Studenten bis zur Omi alle Altersschichten. Die Atmosphäre mit dem Fliesenboden ist nicht berauschend aber klassisch – aber die Gerichte an diesem Abend waren wirklich fein – und beim Service kann sich so manches Haubenlokal eine Scheibe abschneiden!

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse Osteria dei sensi Montag 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
Am Ragnitzbach 26 Dienstag 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
8010 Graz Mittwoch 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
Webseite www.facebook.com/Osteria-dei-sensi Donnerstag 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
Mittagsmenü Nein Freitag 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
Telefon +43 664 7653614 Samstag 12:00 – 14:30 / 18:00 – 22:30
Preisniveau Mittleres Preisniveau Sonntag 12:00 – 20:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s