Dean & David | Graz

Das Konzept von Dean & David ist ähnlich einer anderen Kette in Graz. Das Angebot ist allerdings komplett anders. Hier gibt es anstatt Pizza und Pasta, frische Salate von der Karte oder als Baukasten, milde und scharfe Currys, Sandwiches und Wraps – und entgegen meiner Vermutung auch Garnelen, Rind- und Hühnerfleisch!

An einem gemütlichen Sonntag machten wir uns also in die Grazer Innenstadt auf, um das (relativ) neue Lokal in der Jakoministrasse zu testen. Die Atmosphäre haben wir als extrem angenehm und einladend empfunden. Die helle und moderne Einrichtung lädt zum Verweilen ein.

deananddavid_02

Das System ist einfach: Bestellt wird an der Kasse, sodann werden die Gerichte frisch und, nach eigenen Angaben, mit regionalen Zutaten in der Schauküche zubereitet. Damit aber niemand an der Kasse warten muss, gibt’s eine Box, die mit Vibrieren signalisierte, dass das Essen zur Abholung bereit steht. Schon nach wenigen Minuten sprang unsere Box vor Freude auf dem Tisch hin und her und wir durften unsere Bestellung in Empfang nehmen.

deananddavid_05

Hauptgänge

Wir genossen ein Red Prawn Curry mit Garnelen, Gemüse und Duftreis im Menü mit Salat und Getränk. Das Curry war extrem fein abgeschmeckt und großzügig mit Garnelen und Gemüse bestückt, wenngleich wir uns an der Portion nicht überessen haben. Der Salat war knackig, frisch und mit einem leicht säuerlichen Balsamico Dressing mariniert und dekorativ im Glas angerichtet.

deananddavid_07

Wesentlich größer fiel der selbst zusammengestellte Salat aus. Frische grüne Blattsalate, Tomaten, und Karottenstifte waren die perfekte Unterlage für frische, auf den Punkt gegarte Garnelen. Dazu gab’s außerdem Grana Padano, Sonnenblumenkerne und zwei Scheiben frisches Brot. Das Sweet-Honey-Mustard-Dressing war fein, würzig und der perfekte Begleiter für das gesunde Mittagessen.

deananddavid_06

Dessert

Und weil die Hauptgänge so gesund waren, gönnten wir uns als Abschluss einen Lemon Cake und einen Espresso Macchiato. Der saftige Kuchen mit Zitronencreme und Hagelzucker gehörte zwar auch nicht zu den Riesen, aber geschmeckt hat er richtig gut!

deananddavid_08

To Go

Jede Speise kann im Restaurant genossen, für zu Hause mitgenommen oder per Lieferservice zugestellt werden. Besonders vorbildlich fanden wir die Leih-Tupperboxen. Die grüne Box kann in der Filiale in der Jakoministrasse für 8,- Einsatz geliehen werden. Bei Verwenden der Box kosten die Speisen um 1,- weniger! Top!

deananddavid_09

Fazit

Wenngleich wir keine Fans von Selbstbedienungslokalen sind, gefällt uns das Konzept und die Atmosphäre. Die Gerichte werden frisch zubereitet  und das schmeckt man auch. Die Auswahl an verschiedenen Speisen ist wirklich groß. Fleischliebhaber, Pescetarier, Veganer, Vegetarier und Allergiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir kommen sehr gerne wieder.

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse dean&david – fresh to eat Montag 10:00 – 20:00
Jakoministrasse 34 Dienstag 10:00 – 20:00
8010 Graz Mittwoch 10:00 – 20:00
Webseite www.deananddavid.de
Donnerstag 10:00 – 20:00
Mittagsmenü Tagescurrys & Suppen Freitag 10:00 – 20:00
Telefon  +43 316 84 06 80 Samstag 11:00 – 19:00
Preisniveau Mittleres Preisniveau Sonntag 12.00-19.00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s