Eierlikör Panna Cotta

Der Geschmack von Eierlikör verbreitet weihnachtliche Stimmung! Bei uns wird dieses Dessert am Heiligen Abend serviert! Aber auch nach den Feiertagen eignet sich dieses Gericht zur Eierlikör-Resteverwertung!

eierlikoerpannacotta_01

eierlikoerpannacotta_02

eierlikoerpannacotta_03

So gelingt‘s

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  2. Eierlikör, Sahne, Zucker und Vanillemark unter Rühren (!) aufkochen und für ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen!
  3. Gelatine gut ausdrücken und in die warme Masse einrühren und vollständig auflösen!
  4. Durch ein Sieb passieren und in kalt ausgespülte Gläser oder Formen füllen.
  5. Abkühlen lassen, danach zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden kühlen.
  6. Ein Eiklar mit etwas Zucker zu steifem Schnee schlagen und auf die Creme geben. Mit einem Flambierbrenner* » bräunen.

EINKAUFSLISTE

Panna Cotta

  • 200 ml Eierlikör – Das Rezept für einen selbstgemachten Eierlikör gibt’s hier »
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 1/2 Vanilleschote

Schneehaube

  • 1 Eiklar
  • 2-3 EL Zucker

Tipp: Die Panna Cotta wird mit einem Blatt Gelatine sehr cremig! Wer sie gerne etwas kompakter hätte, verwendet 2 Blatt!

* Alle Amazon Links sind Affiliate Links!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s