Panna Cotta mit Rumfrüchtchen

Wer liebt sie nicht, die gekochte Sahne mit Zucker und Vanille? Mit diesem Rezept gelingt die Panna Cotta garantiert! Und die Rumfrüchtchen in Rosenblüten Gelee verleihen dem Gericht das gewisse Etwas!

PannaCotta6

PannaCotta7

PannaCotta8

So gelingt‘s

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  2. Sahne, Zucker und Vanillemark unter Rühren (!) aufkochen und für ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen!
  3. Gelatine gut ausdrücken und in die warme Masse einrühren und vollständig auflösen!
  4. Durch ein Sieb passieren und in kalt ausgespülte Gläser oder Formen füllen.
  5. Abkühlen lassen, danach zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden kühlen.
  6. Für die Rumfrüchtchen das Lukashof Bio Rosenblüten Gelee mit Rum in einem Topf erwärmen und solange rühren bis sich das Gelee völlig verflüssigt hat.
  7. Das klein geschnittene Obst einrühren und etwas abkühlen lassen, dadurch wird das Gelee wieder fester und lässt sich wunderbar über die Panna Cotto gießen!

EINKAUFSLISTE

Panna Cotta

  • 400 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote

Topping

Tipp: Wer die Panna Cotta stürzen möchte, verwendet 3 Blatt Gelatine!

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Lukashof Genussmanufaktur >>.

 

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s