Zucchinisticks mit Pesto-Dip

Keine Lust auf herkömmliche Pommes? Wie wäre es mit Zucchini-Fries aus dem Ofen mit knuspriger Panko-Panier? Schmeckt herrlich als Beilage oder einfach so mit Joghurt-Pesto-Dip.

Zucchini_Fries2

Zucchini_Fries1

Zucchini_Fries4

So gelingt’s

  1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Zucchini in gleich große Stifte schneiden. Ausgiebig salzen und in Mehl, verquirltem Ei und Pankobrösel wälzen.
  3. Die Sticks auf einen gefetteten Rost legen, sodass diese nicht festkleben können. Darunter ein Backblech mit Backpapier in den Ofen schieben, um die restlichen Krümel nicht im Ofen zu verteilen.
  4. Für ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen!
  5. In der Zwischenzeit Joghurt und das Lukashof Bio Wildkräuter Pesto* vermischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

EINKAUFSLISTE

In freundlicher Zusammenarbeit mit LUKASHOF GENUSSMANUFAKTUR >>.

* Die Produkte von Lukashof gibt’s auch im DAS GRAMM >>!

 

 

4 Kommentare

  1. die Rezepte sind alle so gut, das muss ich unbedingt auch ausprobieren.
    Das Pesto-Dip Glückspaket würde mich sehr glücklich machen 🙂

    Liebe Grüße

    Angelika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s