Gelingsicherer Gugelhupf

Hast du den Kuchen für den Muttertag vergessen? Oder ist dir die Torte für Mama nicht gelungen? Hier kommt die erste Hilfe! Der flaumige Kuchen gelingt garantiert immer! Nicht nur am Muttertag 🙂

Gugelhupf1

Gugelhupf2

Gugelhupf3

So gelingt’s

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem (!) Schnee schlagen.
  3. Weiche Butter und Zucker mind. 3 Minuten (!) schaumig schlagen, nach und nach Eidotter unterrühren.
  4. Milch und Öl unter die Mischung heben.
  5. Mehl und Backpulver langsam unterheben.
  6. Zum Schluss den Schnee vorsichtig einrühren.
  7. Die Hälfte der Masse (oder je nach Geschmack mehr oder weniger) mit 4 EL Kakaopulver vermischen.
  8. Die beiden Massen abwechselnd in eine gebutterte Form füllen und 40 – 45 auf unterer Schiene backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

 

EINKAUFSLISTE

  • 120 g weiche Butter
  • 180 Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 3 EL Öl
  • Saft ½ Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Kakaopulver

Allen Mamis einen wundervollen Muttertag!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s