Tomaten-Ciabatta

Hast du schon einmal Ciabatta selber gebacken? Wenn ich gewusst hätte, wie einfach es ist, hätte ich es schon viel früher gemacht!

Schmeckt herrlich mit Olivenöl oder Butter oder einfach so 🙂

Tomaten_Ciabatta1

Tomaten_Ciabatta2

So einfach geht’s

  • Mehl, Trockenhefe, Wasser und Salz mit der Küchenmaschine gut verkneten.
  • In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten sehr klein schneiden und mit dem Öl unter die Masse heben und weiter kneten
  • Für 1 Stunde zugedeckt gehen lassen
  • Aus dem Teig kleine Rollen formen und verdrehen.
  • Mit Mehl bestäuben und weitere 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Ciabatta für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Tipp: Drehe das Brot um und klopfe auf den Boden, klingt es hohl, so ist es fertig!

Tomaten_Ciabatta3

Einkaufsliste

  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 8 getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 2 EL Tomaten- oder Olivennöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s