Cloudburger

Ein Burger ohne Kohlenhydrate, Gluten und Fleisch? Wir schweben auf Wolke 7 🙂 Naja so ein richtiger Burger ist es natürlich nicht, aber er hat viiiiieeeel weniger Kalorien und schmeckt mit dem leichten Wolkenbrötchen himmlisch 🙂

Cloudburger2

Cloudburger1

So gelingt’s

Cloudbrot

  1. Ofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eiweiß mit Salz zu sehr festem Schnee schlagen.
  3. Eigelbe, Frischkäse, Backpulver, Kurkuma und Tomaten miteinander vermengen und unter die Masse heben.
  4. Am besten mit Servierringen kleine Brote, direkt auf dem Backpapier formen
  5. Nach Belieben mit Sesam bestreuen.
  6. 15 – 20 Minuten backen

Burger

  1. Kräuterseitlinge und Zucchini in Scheiben schneiden und ohne Öl anbraten
  2. Erst danach mit Salz, Pfeffer und Gewürzen verfeinern
  3. Frischkäse oder andere Sauce wie Ketchup oder Sauerrahm auf das Patty streichen, Tomaten in Scheiben schneiden und alle Zutaten zusammenbauen. Nach Belieben würzen und Garnieren.

 

EINKAUFSLISTE

Cloudbrot (ca 10 Stück)

  • 3 Eier
  • 3 EL Frischkäse (natur oder mit Kräutern)
  • ½ TL Weinstein Backpulver
  • ½ TL Kurkuma-Pulver
  • 1 TL zerkleinerte, getrocknete Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesam zum Bestreuen (nach Belieben)

Burger

  • 1 Pkg. Kräuterseitlinge oder große Champignons
  • 1 Zucchini
  • 1 große Tomate
  • 1 EL Frischkäse
  • Kräuter nach Belieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s