Tafelspitzsuppe mit Rotwein

Winterzeit ist Suppenzeit. Heute gibt’s eine Tafelspitzsuppe mit Rotwein und Karotten.

Rindsuppe4

Rindsuppe2

Den Tafelspitz vom Fett befreien und rundherum mit viel Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen und scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und das klein geschnittene Gemüse in der Pfanne anbraten, mit etwas Honig karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Fleisch wieder einlegen und den Rotwein solange einkochen, bis nur mehr sehr wenig Flüssigkeit in der Pfanne ist, danach mit 2 Litern Wasser aufgießen, Petersilie und Suppengrün beifügen und für 90 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Nach Ende der Garzeit die Suppe abschmecken, durch ein Sieb gießen und mit den Karotten und dem klein geschnittenen Tafelspitz servieren.

Tipp: Den besonderen Kick bekommt die Suppe durch einen Teelöffel dunklen Balsamico.

Rindsuppe3

EINKAUFSLISTE

  • 300-400 g Tafelspitz
  • 150 ml Rotwein
  • Karotten
  • Sellerie
  • Suppengrün
  • 1 EL Honig
  • Je Suppenteller 1 TL dunkler Balsamico
  • Salz & Pfeffer

Viel Freude beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s