Gedeckter Apfel-Birnen-Kuchen

Dies ist eines meiner liebsten Kuchen Rezepte. Garantiert mit Suchtfaktor!

Apfelkuchen | Testesser

Aus den Zutaten rasch einen Mürbteig herstellen und für mindestens eine Stunde kalt stellen. Alternativ den Teig am Vortag zubereiten.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Äpfel und Birnen in dünne Scheiben schneiden und in Butter goldbraun anrösten, mit braunem Zucker und Zimt bestreuen, umrühren und mit Zitronensaft und Rum ablöschen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen. Das Abtropfen verhindert eine zu große Flüssigkeitsansammlung, die später den Boden aufweichen könnte.

Eine Springform rundherum einfetten und mit Semmelbröseln versehen, so wird verhindert, dass der fertige Kuchen am Rand oder Boden anklebt.

Die Hälfte des Teiges dünn ausrollen, den Boden der Form vollständig bedecken und für etwa 10 Minuten Vorbacken, danach etwas abkühlen lassen.

Die Springform-Teile verbinden und den Rand ebenfalls mit Mürbteig belegen. Ich lasse die Seitenteile über die Form hängen und schneide diese erst nach dem Einfüllen des Obsts ab. Boden und Seitenteile durch Andrücken gut verbinden. Den Boden mit Marillenmarmelade bestreichen und mit dem Obst befüllen. Nun die Ränder abschneiden und auf Höhe der Füllung einrollen.

Aus dem übrigen Teig kleine Rollen formen und im Karo-Muster über die Torte legen. Den Mürbteig mit Eigelb bestreichen und für 40 Minuten backen.

Apfelkuchen | Testesser

Apfelkuchen | Testesser

EINKAUFSLISTE

Mürbteig

  • 375 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • Salz

Fülle

  • 1,5 kg Äpfel / Birnen oder gemischt
  • Rum zum Ablöschen
  • Zimt
  • Brauner Zucker
  • Zitronensaft
  • Marillenmarmelade

Viel Freude beim Nachbacken und Genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s