B.eat | Graz

UPDATE: Aufgrund extrem kostspieliger Reparaturarbeiten hat sich Ciara Alonzo entschieden, das B.eat am Standort Glacisstraße zu schließen! Bis die perfekte Location gefunden ist, wird es die Burger & Fries als Pop up an diversen Orten geben. Alle Infos dazu findest du auf der B.eat Facebook Seite »

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Seit zweieinhalb Jahren führt die gebürtige Amerikanerin Ciara Alonzo das trendige Lokal im Univiertel von Graz. Ein Wortspiel, das hier mit Herz und Seele gelebt wird. Eat with beats. Amerikanisches Food gepaart mit trendiger DJ Musik, an ausgewählten Tagen auch live.

Montags ist Melt in your Mouth Ribs Monday, deshalb auch des Testessers bevorzugter Tag für einen Besuch.

Gleich nach dem Eintreten waren wir heilfroh, reserviert zu haben. Ein ganz normaler Montagabend und das Lokal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Aber nun zum wirklich Wichtigen, dem Essen. Wir gönnten uns zum Einstieg einen spritzigen Lillet, der uns die Wartezeit verkürzte.

Hier gibt es „Fresh never Frozen Food“, das macht auch gar nichts wenn es mal länger dauert. Qualität braucht seine Zeit!

Voller Vorfreude erwarteten wir die BBQ Ribs, den Cheese- und den BBQ-Burger. Hungrig sollte man schon sein, bei den Portionen, denn zusätzlich zu jedem Burger darf man sich eine Beilage und eine Sauce aussuchen. Wir wählten Trüffel-und Süßkartoffel-Pommes sowie B.eat BBQ- und spicy Chili-Sauce.

Ganz im amerikanischen Stil wird der Burger im Körbchen serviert. Etwas unpraktisch zu essen, aber ein Hingucker. Ein saftiges, nicht zu fest gepresstes Fleischpatty in einem knusprigen Brötchen. Genauso muss es sein. Der BBQ Burger ist zusätzlich mit gleichnamiger Sauce verfeinert, im Cheeseburger ist zusätzlich – Überraschung – Käse :-)!

Die Ribs. Was soll ich sagen, die besten Ribs soll es bekanntlich in Amerika geben – das B.eat hat sie offenbar nach Graz gebracht. Überhaupt nicht trocken, getoppt mit würziger BBQ Sauce, ließ sich das Fleisch perfekt vom Knochen ablösen. Selten in Graz, und dann auch noch so gut gelungen. Da wunderte uns ein volles Lokal am Montag wenig.
Die Fries kommen „hot“ an den Tisch und sind auch so am besten. Vom Trüffel habe ich persönlich nicht so viel geschmeckt, dennoch waren sie der perfekte Begleiter für das amerikanische Dinner.

Weniger der Hunger, als die Neugierde ließen uns Chocolate Chip Cookie und Cheescake bestellen. Beim Cookie dachten wir eher an einen Keks und waren nicht sonderlich begeistert bei der Bestellung, nachdem der überaus engagierte Kellner uns diesen aber uuuuunbedingt ans Herz legte, ließen wir uns überzeugen. Was wir dann serviert bekamen überraschte alle Testesser. Ein warmer Schokoladen-Keks-Kuchen im Förmchen, serviert mit Vanille-Eis. Neben diesem himmlischen Dessert musste der Cheesecake leider w.o. geben.

Zufrieden und überaus satt, haben wir die Mission erfüllt. Best American Food in Town ist gefunden! Danke und wir kommen wieder!

Eckdaten Öffnungszeiten
Adresse B.eat Montag 17:00 – 00:00
Harrachgasse 2 Dienstag 17:00 – 00:00
8010 Graz Mittwoch 17:00 – 00:00
Webseite www.facebook.com/beat.graz.at
Donnerstag 17:00 – 00:00
Mittagsmenü Nein Freitag 17:00 – 00:00
 Gastgarten  Ja Samstag 17:00 – 00:00
Preisniveau Preisniveau_gering Sonntag 17:00 – 00:00

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s