Weißer Schokoladekuchen

Lange habe ich nach einem Rezept für einen weißen Schokoladekuchen gesucht. Vergeblich. So habe ich in der Testesser-Küche nach mehreren Versuchen den (wie ich meine) perfekten Kuchen kreiert.

Testesser - Weisser Schokoladekuchen

  1. Backofen auf 160°C vorheizen.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  3. In der Zwischenzeit Eiklar mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen.
  4. Butter und Zucker schaumig rühren und nach und nach die Dotter beigeben, danach die geschmolzene Schokolade einrühren. Den Schnee vorsichtig unter die Masse heben. Zum Schluss das, mit Backpulver vermengte Mehl unterheben.
  5. Die Masse in eine Form (ich habe eine kleine Springform mit 20 cm verwendet) füllen und für ca. 40 Minuten backen.

Testesser - Weisser Schokoladekuchen

Testesser - Weisser Schokoladekuchen

EINKAUFSLISTE

  • 150 g weiße Schokolade
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 100 g Staubzucker
  • 150 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Staubzucker & Schokolade zum Garnieren

Viel Freude beim Backen und Naschen!

7 Kommentare

  1. Hmmm, der Kuchen sieht lecker aus! Ich war ja immer der Typ „ganz dunkle Schokolade“, aber seit Kurzem steh ich plötzlich auf weiße Schoki 🙂 Da kommt mir dein Rezept gerade recht.
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

  2. Oh, der Kuchen schaut ja richtig lecker aus! Eine Frage habe ich aber noch, wie groß muss die Form sein, in die der Teig kommt bzw. ist sie rund oder eckig? Ich möchte das Rezept nämlich unbedingt am Wochenende ausprobieren.

    Danke und liebe Grüße
    Irmgard

    Gefällt mir

    • Hallo Irmgard, ich habe es gerade im Post ergänz! Die Masse ist für eine kleine Form gedacht. Bei einer größeren würde ich die doppelte Masse nehmen! Gutes gelingen und viel Freude beim Naschen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s